Page 1 of 2 12 LastLast
Results 1 to 10 of 15

Thread: Festplatten Manager 16 Advanced

  1. #1
    Junior Member
    Join Date
    Jan 2018
    Posts
    3

    Festplatten Manager 16 Advanced

    Hallo,

    folgende Punkte würde ich mir noch für den Festplattenmanager wünschen:
    • Unterstützung für F2FS Dateisystem
    • Größe ändern für ExFat Dateisystem
    • Speichern der Anmeldedaten in der Kontoeinstellung des Programms
    • Deutlicher kennzeichnen welche Optionen in Diskwiper verfügbar, bzw. deaktiviert sind
      • Im Moment gibt es nur ein kleines Schloss-Symbol wenn die Funktion aktuell nicht verfügbar ist. Im darauf folgenden Dialog wird nach einem Lizenz-Schlüssel gefragt. Hier fände ich es besser wenn ich eine Rückmeldung bekommen würde, dass mein aktueller Lizenz-Schlüssel für den gewählten Algorithmus nicht gültig ist und ich eine höherwertige Version kaufen muss.
      • Statt "Diskwiper Advanced" fände ich es besser, wenn "Diskwiper Basic" bei der Programmauswahl stehen würde. Bei Basic wäre es für mich eher nachvollziehbar, wenn Funktionen deaktiviert sind.
      • Knapp 300 Euro extra für zusätzliche Löschalgorithmen (Paragon Hard Disk Manager 16 Business) finde ich zuviel. Es wäre schön, wenn zumindest der Algorithmus zum einmaligen Überschreiben der Daten mit Zufallswerten freigeschaltet wäre.
    • Mir persönlich wäre es lieber, wenn ich mit einem Lizenzschlüssel alle Programme freischalten könnte, anstatt 4 verschiedene Lizenzschlüssel zu verwenden.
    • Ich hatte mir die alte Version 15 gekauft, weil hier mit einem kostenlosen Update auf 16 geworben wurde, sobald diese verfügbar ist. Bei dieser Version hat es sich dann um eine Spezialversion gehandelt (Paragon-750-PEU) für welche nicht mit Updates versorgt wurde (vielen Dank an den Support an dieser Stelle für die Hilfe). Ich weiß nicht, ob ich hier irgendwo im Kleingedruckten etwas überlesen habe, aber es hat im ersten Moment für ein komisches Gefühl gesorgt.


    Viele Grüße
    Martin

  2. #2

    AW: Festplatten Manager 16 Advanced

    Hallo, StMartin81,

    * Wir unterstützen nur die extFS-Dateisystemen.

    * Das Dateisystem exFAT wird von unserer Software nicht unterstützt. Auch unter XP und Vista ohne SP ist es nur mit einem speziellen Treiber verwendbar. Genausowenig wird es unter Linux, Mac OS oder irgendeinem anderen Betriebssystem unterstützt. Die Firma Microsoft erhebt für die Verwendung des Dateisystems exFAT nicht unerhebliche und detailliert abzurechnende Lizenzgebühren. Angesichts der geringen Verbreitung von exFAT macht weder die Zahlung der Gebühren noch der Aufwand für den Nachweis für uns irgendeinen Sinn.

    * "Speichern der Anmeldedaten" werden wir gern weitergeben.

    * Die Löschalgorithmen nehmen sich an Gründlichkeit nichts. Insofern ist der Paragon-Algorithmus nicht schlechter als die anderen und reicht für das Löschen von Festplatten fürs Verkaufen oder Wegwerfen vollkommen aus. Wir bewegen uns hier im Bereich von Datensicherheit bei Behörden und Konzernen, wo es konkrete Vorschriften und ISO-Normen in dieser Beziehung gibt. Dabei sind auch Löschberichte nach bestimmten Normen etc. erforderlich, die dann zum Beispiel einer gelöschten Festplatte beigefügt werden müssen. Das alles ist aufwendig, für den privaten Bereich aber vollkommen unerheblich. Wo ich Dir allerdings sehr Recht gebe: Es macht überhaupt keinen sind, diese Schlossgeschichte für dieses Modul durchzuziehen. Das soll ja einen Kaufanreiz bieten, der an dieser Stelle völlig sinnfrei ist. Ich denke, das wird nochmal überarbeitet.

    * Wenn Du die Freischaltung durchführst, indem Du Dich aus dem Programm heraus in Deinem Kundenkonto anmeldest, brauchst Du überhaupt keinen Schlüssel einzugeben, da das Programm sich automatisch ein volles Coupon-Set zieht. Allerdings soll man ja auch die Module einzeln kaufen können, was bisher aber nur für B&R möglich ist. Und dann macht das mit diesen vielen Schlüsseln ja Sinn, auch wenn's ein bisschen unübersichtlich wirkt im ersten Moment.

    * Zu der Update-Politik in Bezug auf diese Version 750 kann ich nichts sagen, da meine diesbezügliche Frage immer noch nicht beantwortet wurde. Die Version ist nur kostenfrei an FM-15-Bestandskunden verteilt worden. Tatsächlich ist diese Version ja nicht aktivierbar. Insofern denke ich, dass sie nur als Appetizer für Bestandskunden gedacht war. Es ist sicherlich nicht geplant, bezüglich der Aktivierung dauerhaft zweigleisig zu fahren.
    Last edited by Deutsches Paragon-Support-Team; 20.02.18 at 15:22.
    Paragon Support Team

    *******************************************
    Paragon Technologie GmbH, Systemprogrammierung

    Geschäftsführer: Konstantin Komarov
    Handelsregister: Registergericht Freiburg/Breisgau HRB 300575
    Sitz der Gesellschaft: Freiburg, MwSt.-Nr.: DE-193384581

  3. #3
    Junior Member
    Join Date
    Jan 2018
    Posts
    3

    Re: Festplatten Manager 16 Advanced

    Hallo,

    vielen Dank für die Rückmeldung und Erläuterungen!

    Für den Diskwiper hätte ich mir eine Option gewünscht, bei der ich die Festplatte nur einmal mit Daten überschrieben wird. Das sollte normalerweise ausreichen, dass die Daten, wenn überhaupt, nur mit professioneller Hilfe wiederhergestellt werden können. Wenn ich es richtig verstanden habe, dann wird beim Paragon Algorithmus jeder Sektor 4 mal mit verschiedenen Daten beschrieben. So wie es beschrieben ist, werden diese Schritte für jeden Sektor hinterneinander ausgeführt, so dass ein vorzeitiges Abbrechen dazu führen würde, dass die hinteren Sektoren noch nicht gelöscht wurden.

    Haupstächlich geht es mir darum, dass für mich der Zeitaufwand bei großen Festplatten beim Verwenden des Paragon Algorithmus zu groß ist. Sie haben geschrieben, dass die anderen Algorithmen eher für Unternehmen und Behörden interessant sind und in diesem Fall könnte ich es mir eher vorstellen, dass das mehrmalige Überschreiben Sinn macht, um sicherzustellen, dass die Daten sicher nicht wiederhegestellt werden können (abgesehen von der Tatsache, dass die Daten in diesen Fällen sowieso nur verschlüsselt abgespeichert sein sollten).

  4. #4
    Senior Member
    Join Date
    Jun 2016
    Posts
    150

    AW: Festplatten Manager 16 Advanced

    wipingCustomAlg.PNG

    __________________________
    /* Dies ist ein Service Ihres freundlichen Paragon-Support-Teams ;-) / This is a service of your friendly Paragon support team ;-) */

  5. #5
    Junior Member
    Join Date
    Jan 2018
    Posts
    3

    Re: Festplatten Manager 16 Advanced

    Auf den Punkt habe ich tatsächlich nicht geachtet. Was ich mir bei der Definition eines eigenen Löschalgorithmus noch wünschen würde, wäre eine Option zum Generieren von Zufallswerten (falls ich das nicht übersehen habe ).

  6. #6
    Junior Member
    Join Date
    Feb 2011
    Posts
    16

    Unhappy AW: Festplatten Manager 16 Advanced

    Was soll das nur, wie kann man eine Software so verschlímmbessern

    Wieso kann man die Software nicht offline benutzen?

    Zwischenablage01.jpg

    Paragon Hard Disk Manager 16 Advanced enttäuscht mich doch sehr

  7. #7

    AW: Festplatten Manager 16 Advanced

    Hallo, AmunRe,

    nur mal so als Idee - Supportanfrage: "Auf 4 von meinen Rechnern läuft ein Sicherungsauftrag auf mein NAS ohne Probleme. Nur auf einem bekomme ich es nicht zum Laufen, obwohl ich alles identisch eingerichtet habe," Registriert: Einzelplatzlizenz ... Und das ist nur ein Beispiel von unendlich vielen. Oft reden wir da auch nicht von 5 Rechnern, sondern von 250.

    Jetzt bieten wir für dasselbe Geld (79,95 = FM 15 Professional) eine Gesamtlizenz, die standardmäßig auf 3 Rechner eingesetzt werden kann, die aber aktiviert werden muss. Lizenzen für die Einzelmodule sind entsprechend billiger, addieren sich aber auf mehr als 79,95. Das Modul "Drive Copy Advanced" entspricht zum Beispiel dem alten Drive Copy Professional usw.

    Diese "Verschlimmbesserung" hat also gute Gründe. Aus Spaß tut man sich so ein Monsterprojekt wie Online-Aktivierung sicherlich nicht an. Wie bei allen Neuerungen gab es dabei natürlich anfangs Probleme, die wir aber inzwischen gut im Griff haben - siehe zum Beispiel https://kb.paragon-software.com/de/article/2025.

    Zu Deinem Problem: Offline benutzen kannst Du den FM 16 ohne Probleme. Du musst ihn nur für die Aktivierung einmal kurz ins Netz hängen.
    Paragon Support Team

    *******************************************
    Paragon Technologie GmbH, Systemprogrammierung

    Geschäftsführer: Konstantin Komarov
    Handelsregister: Registergericht Freiburg/Breisgau HRB 300575
    Sitz der Gesellschaft: Freiburg, MwSt.-Nr.: DE-193384581

  8. #8
    Junior Member
    Join Date
    Feb 2011
    Posts
    16

    AW: Festplatten Manager 16 Advanced

    Quote Originally Posted by Deutsches Paragon-Support-Team View Post
    Hallo, AmunRe,

    Zu Deinem Problem: Offline benutzen kannst Du den FM 16 ohne Probleme. Du musst ihn nur für die Aktivierung einmal kurz ins Netz hängen.
    Haha sehr witzig... es wurde nach der Installation online aktiviert und funktioniert ja auch. Nur wenn ich die Lan/Wlan Verbindung unterbreche und dann starte will es wieder aktiviert werden

  9. #9

    AW: Festplatten Manager 16 Advanced

    Wie nimmst Du denn den Rechner vom Netz? WLAN oder LAN?
    Paragon Support Team

    *******************************************
    Paragon Technologie GmbH, Systemprogrammierung

    Geschäftsführer: Konstantin Komarov
    Handelsregister: Registergericht Freiburg/Breisgau HRB 300575
    Sitz der Gesellschaft: Freiburg, MwSt.-Nr.: DE-193384581

  10. #10
    Junior Member
    Join Date
    Feb 2011
    Posts
    16

    AW: Festplatten Manager 16 Advanced

    Ist doch wurscht ob LAN oder WLAN. Wenn ich mein Laptop mitnehme ziehe ich das LAN Kabel ab (erhöht die Bewegungsfreiheit) und wenn ich dann den Festplatten Manager starte will er sich Aktivieren (siehe Bild aus #6).

    Genau so verhält es sich wenn ich mein anderes Laptop vom WLAN trenne und dann den Festplatten Manager starte.

    Also braucht der Festplatten Manager bei jedem Start eine Internetverbindung um die Lizenz zu überprüfen.

    Das ist sehr hinderlich da einige PCs bei mir nicht im Internet hängen weil kein Antivirus installiert ist und die nur zum Programmieren genutzt werden

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •