Results 1 to 6 of 6

Thread: Am testen von FM 16

  1. #1
    Member
    Join Date
    Jan 2013
    Location
    Dort wo das Radeberger herkommt
    Posts
    52

    Am testen von FM 16

    Ich hatte ja schon angst als B&R 16 rauskamm wie sieht mein geniales FM aus mit der Version 16.
    Verdacht bestätigt

    Jetzt teste ich gerade HDM 16 und ich musst fast Kot***
    Was soll das????? Partitions splitting menüe geführt 1-2 Minuten bis man was auswählen kann, mit dem FM 15 pro rechts klick auf Partition verschieben, die Partition verschieben OKI 10 sekunden vertig.
    Der rest schau ich mir gar nicht an, der Kindergarten ist schon wider gelöscht.


    Ich hoffe mal 100% das die FM 16 Pro(wobei ich schon angst habe das es gar kein pro mehr gibt) nicht so aussieht, sonst bleibe ich beim FM 15 Pro.
    Und den hald auf die FM 16 Premium wechseln da wird denke ich nicht diese Kindergarten Optik herrschen.

    Und bitte auch wider Linux Boot ISO

    Muss eigentlich jedes Programm heute Kindergarten Optik haben das jeder Idiot klarkommt damit.
    Last edited by MarcSenn; 04.08.17 at 16:35.
    Asus M5A99FX UEFI und GPT,FX 8350 8Core 4.2Ghz,16GB Speicher, Windows 10 Enterprise 1803u167 x64 rtm. Firefox 63a1 x64, Thunderbird 63a1 x64, MS Office 365 Personal Office 2016, Radeon HD7770. SSD 250/480/500GB/500GB und 1x5TB extern,Bluray, Es Kracht die Music mit Z506 u. SoundBlaster Z, Partitioniert wird natürlich mit MiniTool Partition Wizard Pro 10.2.3

  2. #2
    Junior Member
    Join Date
    Jan 2018
    Posts
    22

    AW: Am testen von FM 16

    ich muss ihnen leider recht geben, ich fand schon B&R 16 nicht gut, habe es getestet, und direkt wieder deinstalliert.
    Ich finde FM16 ein Rückschritt zu FM15. Vorallem folgende Punkte fehlen mir:
    -Bootbares Bluraybackup mit Rettungsumgebung.
    -Menüführung und Übersicht von FM15.
    -Statt FM16 hätte man lieber ein FM15 SP6 rausbringen sollen.
    Ich bin gespannt wie FM17 wird, sollte es immer schlechter werden, muss ich mir wohl eine andere Lösung suchen.
    Weil ich finde die Übersicht und die Funktionalität von FM16 ist das was ich von einer Kaufversion nicht erwarte.
    Diese Version so wie sie aktuell ist würde ich maximal als Freeware nutzen.
    Ich bin froh das es wenigstens einen Rabatt gab, 80 Euro ist leider diese Version meiner Meinung viel zu teuer.
    Bei FM15 war der Preis war auch schon hoch, aber vertretbar man konnte ihn rechtfertigen. Bei FM16 sehe ich das nicht.
    Ich nutze weiterhin FM15 so lang dieser geht und werde zähneknirschend dann zu FM16 wechseln.
    Wobei aktuell schon beide parallel laufen.

    Was ich auch total blöd finde ist das FM16 nicht mal mehr Backupcontainer lesen und schreiben kann.
    Das man die Erstellung rausnahm, hätte ich ja noch begriffen, aber das die Version sie nicht ma mehr lesen und füllen kann, verstehe ich gar nicht.
    " ?

  3. #3

    AW: Am testen von FM 16

    Hallo, Wagga88,

    1. Wenn die Rettungsumgebung vollständig in den Arbeitsspeicher geladen wurde, kann die CD entfernt werden, da sie nicht mehr benötigt wird. Danach kann ein beliebiger anderer Datenträger in das optische Laufwerk eingelegt werden.

    2. Früher wurde eine CD-/DVD/BD-Sicherung mit der Linux-Rettungsumgebung ausgestattet, da diese als fertige ISO vorlag und nur kopiert werden musste. Mit der WinPE ist das so nicht möglich. Eine fertige WinPE dürfen wir aus Lizenzgründen nicht ausliefern.

    3. Da eine Sicherung auf optische Datenträger nur von sehr wenigen Kunden nachgefragt wurde, war es eigentlich geplant, diese Sicherungsmethode ganz zu streichen. Aus irgendeinem Grund wurde sie nun doch auch in der Version 16 implementiert. Den Aufwand, den Rettungsdisk-Konfigurator mit der Sicherung auf optische Laufwerke zusammenzustricken wird sicherlich niemand treiben.
    Paragon Support Team

    *******************************************
    Paragon Technologie GmbH, Systemprogrammierung

    Geschäftsführer: Konstantin Komarov
    Handelsregister: Registergericht Freiburg/Breisgau HRB 300575
    Sitz der Gesellschaft: Freiburg, MwSt.-Nr.: DE-193384581

  4. #4
    Junior Member
    Join Date
    Apr 2018
    Posts
    1

    Re: Am testen von FM 16

    Hi,

    kann mich den ersten zweien nur anschließen, wollte eigentlich langsam das alte Norton Ghost 15 gegen Paragon ersetzen. Aber diese neuen Versionen sind nicht zugebrauchen.
    Gerade bei Pro Versionen ist so eine Ansicht eine Zumutung.

    Werde dann mal bei Google auf Suche gehen was es sonst noch gibt.

    mfg
    Ronny

  5. #5
    Member
    Join Date
    Jan 2013
    Location
    Dort wo das Radeberger herkommt
    Posts
    52

    AW: Am testen von FM 16

    Win 10 1803 17133.75
    Also jetzt ist genug Sorry mach den kauf den Rückgängig

    Als 1. wie immer genervt Nur aufs C: also wenn ich Clean mache ist alles weg, den muss ich FM 16 neu installieren, aktivieren um was zu ändern. Früher hab ich den 15 Pro auf dem D: installiert und konnte nach dem Clean schnell den Starten und Verändern, wobei das auch nicht mehr geht weil die normale fm 15 Pro geht nicht mehr richtig und die SP5 ja wie die neuste einfach aufs auf C:.
    2. Aktivierung immer den wenn ich den FM 16 brauchen Prööp Reaktivierung, wenn irgend was die Partition Ändert ein Linux Installieren oder so Prööp Aktivierung nachher.
    3. Das beste Ich teste gerade den Server 2019 wie auch vorhin den Server 2016 standart wo ich sogar gekauft habe wenn die installiert wurden und wider zurück zu win 10 Boote
    FM Aktivierung "Prööp" nun aber bringt das nichts, weil wenn der FM 16 nur schon eine Server Partition sieht lässt er sich nicht aktivieren, hab heute getestet egal ob Ohne Buchstabe oder sogar versteckt geht nicht mehr, muss den den Fs 15 Pro sp5 starten aber wieso kauf man den ein FM 16 wenn man die Vorversion auch braucht dazu oki ist selten das mit den Server aber doch FM 15 ist das egal. Das schöne ist, man muss jetzt die Business Version kaufen um den nur mal auf die Server Partition zuzugreifen zu können.
    Sucht was anders bis jetzt meckert kein anderer Partitionierer bei einem Server Partition.
    Das Problem die Meisten anderen Tools haben nur bis Ext3 oder ext4 aber keine Bearbeitung was der FM aber kann. Den arbeite ich halt noch mit der FM15 pro Sp5.

    --------

    Ach nochmals Backup und Restore die wo im FM 16 Pro eingebaut ist benutze die ja nicht aber habe die mal getestet 900 GB sicher mir allem und allen Bereiche auf Max verpackt, hab nur SSD das Backup landet auf einer externen usb 3 5Tb HD mit 7200um wo so 190MB schreibt pro Sekunde. ich hab nach 15 Stunden abgebrochen da war er bei 50% Rum. Acronis True Image 2018 selbe Einstellung auch max auch alles und alle Bereiche auch 900GB auf die selbe externe HD 2 Stunden. ;-)

    Schöne tage noch.
    Asus M5A99FX UEFI und GPT,FX 8350 8Core 4.2Ghz,16GB Speicher, Windows 10 Enterprise 1803u167 x64 rtm. Firefox 63a1 x64, Thunderbird 63a1 x64, MS Office 365 Personal Office 2016, Radeon HD7770. SSD 250/480/500GB/500GB und 1x5TB extern,Bluray, Es Kracht die Music mit Z506 u. SoundBlaster Z, Partitioniert wird natürlich mit MiniTool Partition Wizard Pro 10.2.3

  6. #6
    Member
    Join Date
    Jan 2013
    Location
    Dort wo das Radeberger herkommt
    Posts
    52

    AW: Am testen von FM 16

    Arg mal wider Installiert die FM 16 Adv v16.18.6 zum testen
    Immer noch das selbe, der FM 16 Spinnt wenn er eine Server Partition enteckt und will die Advanced Reg Nummer nicht akzeptiert und hört erst auf damit, wenn Server Partition Gelöscht. Finde das immer noch eine Große Frechheit das man nur wegen dem, eine Business Code kaufen müsste für 250 euro nur das ich unter Windows 10 Arbeiten kann damit.
    Ich will ja nicht unter dem Windows Server 2019 Datacenter Insider das Programm Starten.

    Naja hat sich sowieso erledigt Benutze schon länger MiniTool Partition Wizard Pro 10 lebenslängliches Update.
    Wolte FM 16 nur mal wider testen ob es jetzt geht, Geld bekomme ich ja nicht mehr zurück.
    Asus M5A99FX UEFI und GPT,FX 8350 8Core 4.2Ghz,16GB Speicher, Windows 10 Enterprise 1803u167 x64 rtm. Firefox 63a1 x64, Thunderbird 63a1 x64, MS Office 365 Personal Office 2016, Radeon HD7770. SSD 250/480/500GB/500GB und 1x5TB extern,Bluray, Es Kracht die Music mit Z506 u. SoundBlaster Z, Partitioniert wird natürlich mit MiniTool Partition Wizard Pro 10.2.3

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •